Direkt zum Inhalt

Wiederaufnahme der diagnostischen Tätigkeit ab 11.Mai 2020

Der Schulpsychologische Dienst des Bezirks Horgen nimmt die diagnostische Arbeit und die Beratungstätigkeit ab Montag 11. Mai 2020 wieder auf. Vereinbarte Abklärungs- und Beratungstermine mit Kindern, Jugendlichen, Eltern und schulischen Fachpersonen finden ab 11. Mai 2020 unter Einhaltung von Hygiene- und Schutzmassnahmen wieder statt.

    Sie haben einen Termin bei uns? Bitte beachten Sie folgendes:

    • Falls Sie oder das Kind Husten, Fieber oder grippale Symptome haben, bitten wir Sie uns telefonisch zu informieren und nicht zu kommen.
    • Bitte erscheinen Sie genau auf die vereinbarte Zeit bei uns. Zum Schutz aller, möchten wir Wartezeiten in unserer Eingangshalle möglichst vermeiden.
    • Für Gespräche und Abklärungen haben wir die nötigen Schutzmassnahmen für unser Personal vor Ort. Der Sicherheitsabstand kann in den Büros eingehalten werden. Sie dürfen gerne bei Bedarf Ihre eigenen Schutzmasken mitbringen.
    • Die Beratungsgespräche finden nur mit den zwingend notwendigen Teilnehmenden unter Wahrung des Sicherheitsabstandes statt. In der Regel nehmen fünf oder weniger Personen teil.
    • Wenn Sie dennoch Bedenken haben, nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt auf. Gerne besprechen wir dies mit Ihnen. Das Sekretariat ist wieder zu den üblichen Telefonzeiten (08.30-12Uhr 14-17Uhr) besetzt.